Datenschutz-Bestimmungen

Gültig ab: 22.11.19

Zuletzt aktualisiert: 04.07.24

Version: 2.0.1

Definitionen

Personenbezogene Daten sind alle Informationen über eine bestimmte oder bestimmbare natürliche Person ("betroffene Person"); als bestimmbar wird eine natürliche Person angesehen, die direkt oder indirekt identifiziert werden kann, insbesondere durch Zuordnung zu einer Kennung wie einem Namen, zu einer Kennnummer, zu Standortdaten, zu einer Online-Kennung oder zu einem oder mehreren besonderen Merkmalen, die Ausdruck der physischen, physiologischen, genetischen, psychischen, wirtschaftlichen, kulturellen oder sozialen Identität dieser natürlichen Person sind;

Verarbeitung ist jeder mit oder ohne Hilfe automatisierter Verfahren ausgeführte Vorgang oder jede Vorgangsreihe im Zusammenhang mit personenbezogenen Daten oder einer Reihe personenbezogener Daten wie das Erheben, das Speichern, die Organisation, die Strukturierung, die Aufbewahrung, die Anpassung oder Veränderung, das Auslesen, das Abfragen, die Benutzung, die Weitergabe durch Übermittlung, Verbreitung oder jede andere Form der Bereitstellung, die Kombination oder die Verknüpfung sowie das Einschränken, Löschen oder Vernichten;

Profiling ist jede Form der automatisierten Verarbeitung personenbezogener Daten, die darin besteht, dass diese personenbezogenen Daten verwendet werden, um bestimmte persönliche Aspekte, die sich auf eine natürliche Person beziehen, zu bewerten, insbesondere um Aspekte bezüglich Arbeitsleistung, wirtschaftlicher Lage, Gesundheit, persönlicher Vorlieben, Interessen, Zuverlässigkeit, Verhalten, Standort oder Ortswechsel dieser natürlichen Person zu analysieren oder vorherzusagen;

Verantwortlicher ist die natürliche oder juristische Person, Behörde, Einrichtung oder andere Stelle, die allein oder gemeinsam mit anderen über die Zwecke und Mittel der Verarbeitung personenbezogener Daten entscheidet; werden die Zwecke und Mittel der Verarbeitung durch das Recht der Union oder der Mitgliedstaaten bestimmt, so können der für die Verarbeitung Verantwortliche oder die spezifischen Kriterien für seine Benennung durch das Recht der Union oder der Mitgliedstaaten vorgesehen werden;
Auftragsverarbeiter ist eine natürliche oder juristische Person, Behörde, Einrichtung oder andere Stelle, die personenbezogene Daten im Auftrag des Verantwortlichen verarbeitet;

Empfänger ist eine natürliche oder juristische Person, Behörde, Einrichtung oder andere Stelle, der die personenbezogenen Daten offengelegt werden, unabhängig davon, ob es sich um einen Dritten handelt oder nicht. Öffentliche Stellen, die personenbezogene Daten im Rahmen einer bestimmten Untersuchung im Einklang mit dem Unionsrecht oder dem Recht der Mitgliedstaaten erhalten können, gelten jedoch nicht als Empfänger; die Verarbeitung dieser Daten durch diese öffentlichen Stellen muss im Einklang mit den geltenden Datenschutzvorschriften entsprechend dem Zweck der Verarbeitung erfolgen;

Dritter ist eine natürliche oder juristische Person, Behörde, Einrichtung oder andere Stelle als die betroffene Person, der für die Verarbeitung Verantwortliche, der Auftragsverarbeiter und die Personen, die unter der unmittelbaren Verantwortung des für die Verarbeitung Verantwortlichen oder des Auftragsverarbeiters befugt sind, personenbezogene Daten zu verarbeiten;

Die Einwilligung der betroffenen Person ist jede Willensbekundung, die ohne Zwang, für den konkreten Fall, in Kenntnis der Sachlage und unmissverständlich erfolgt und mit der die betroffene Person durch eine Erklärung oder eine eindeutige bestätigende Handlung ihr Einverständnis mit der Verarbeitung der sie betreffenden personenbezogenen Daten zum Ausdruck bringt;

Verletzung des Schutzes personenbezogener Daten bedeutet eine Verletzung der Sicherheit, die zur zufälligen oder unrechtmäßigen Zerstörung, zum Verlust, zur Änderung, zur unbefugten Weitergabe oder zum Zugriff auf übermittelte, gespeicherte oder anderweitig verarbeitete personenbezogene Daten führt;

Unternehmensgruppe: ein herrschendes Unternehmen und die von ihm kontrollierten Unternehmen;

Aufsichtsbehörde ist eine unabhängige öffentliche Behörde, die von einem Mitgliedstaat gemäß Artikel 51 DSGVO eingerichtet wurde;

Allgemein

Dieser Hinweis und die Allgemeinen Geschäftsbedingungen, die auf der Website verfügbar sind, legen die Grundlage fest, auf der wir personenbezogene Daten, die wir von Ihnen sammeln oder die Sie uns zur Verfügung stellen, verarbeiten. Bitte lesen Sie das Folgende sorgfältig durch, um unsere Ansichten und Praktiken in Bezug auf Ihre persönlichen Daten zu verstehen und zu wissen, wie wir sie behandeln werden. Durch die Registrierung eines Spielerkontos auf der Website bestätigen Sie Ihr Einverständnis mit dieser Datenschutzrichtlinie. Bitte beachten Sie, dass Ihr Zugang zu bestimmten Funktionen und Diensten, die auf dieser Website angeboten werden, eingeschränkt sein kann, wenn Sie die in dieser Datenschutzrichtlinie dargelegten Bedingungen nicht akzeptieren und sich dafür entscheiden, die erforderlichen persönlichen Daten nicht anzugeben.

Bitte beachten Sie, dass diese Datenschutzrichtlinie eine Vereinbarung zwischen Ihnen und dem Unternehmen darstellt. Es ist wichtig zu beachten, dass diese Datenschutzrichtlinie regelmäßig aktualisiert und überarbeitet werden kann. Wir werden uns bemühen, Sie über wesentliche Änderungen zu informieren, empfehlen Ihnen jedoch, diese Datenschutzrichtlinie regelmäßig zu lesen, um sich über unsere aktuellen Praktiken hinsichtlich der Erfassung, der Verwendung und des Schutzes Ihrer persönlichen Daten zu informieren. Durch die weitere Nutzung der Website und/oder ihrer Dienste erklären Sie sich mit der Datenschutzrichtlinie einverstanden.

www.winz.io schätzt Ihre Integrität und Privatsphäre sehr und verpflichtet sich, alle Ihre persönlichen Daten auf transparente, faire und rechtmäßige Weise zu verwalten. In dieser Datenschutzerklärung (zusammen mit den Allgemeinen Geschäftsbedingungen und der Cookie-Richtlinie) wird dargelegt, auf welcher Grundlage www.winz.io Ihre personenbezogenen Daten erhebt, speichert und nutzt, wenn Sie unsere Website besuchen, und welche Rechte Sie haben und wie das Gesetz diese Rechte gemäß der Verordnung (EU) 2016/679 des Europäischen Parlaments und des Rates vom 27. April 2016 zum Schutz natürlicher Personen bei der Verarbeitung personenbezogener Daten, zum freien Datenverkehr und zur Aufhebung der Richtlinie 95/46/EG (Datenschutz-Grundverordnung) schützt.

Diese Website ist ausschließlich für Personen über 18 Jahren bestimmt, und wir sammeln nicht wissentlich Daten von Personen unter 18 Jahren. Sollte sich herausstellen, dass wir aus Gründen des Missbrauchs unserer Website personenbezogene Daten von Personen unter 18 Jahren erhoben haben, werden wir unser Bestes tun, um sicherzustellen, dass diese Daten im Einklang mit dem geltenden Recht behandelt werden.

Über uns

Die Website www.winz.io ("Casino", "Website", "Unternehmen", "Wir", "Uns", "Unser") ist Eigentum von Dama N.V. und wird von ihr betrieben. Dama N.V. ist ein nach dem Recht von Curaçao eingetragenes und gegründetes Unternehmen mit der Registrierungsnummer 152125 und der eingetragenen Adresse Scharlooweg 39, Willemstad, Curaçao. Dama N.V. wird von Antillephone N.V. lizenziert und reguliert (Lizenznummer 8048/JAZ2020-013).

Als für die Datenverarbeitung Verantwortlicher sind wir nach dem Glücksspielgesetz verpflichtet, personenbezogene Daten von Spielern zu verarbeiten, um ihnen die Teilnahme an Spielen zu ermöglichen und ihnen Zusatzleistungen zu bieten.

Wenn wir in dieser Datenschutzerklärung von "Unternehmen", "Gruppe", "wir", "uns" oder "unser" sprechen, beziehen wir uns auf die Dama N.V.

Wir nehmen Ihre Privatsphäre ernst. Aus diesem Grund haben wir einen Datenschutzbeauftragten ("DSB") ernannt, dessen Aufgabe es ist, darüber zu wachen, dass das Unternehmen seine gesetzlichen Verpflichtungen in Bezug auf die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten einhält, und der Ihre Anlaufstelle für alle Fragen im Zusammenhang mit dieser Datenschutzrichtlinie ist. Sollten Sie Fragen zu dieser Richtlinie haben, einschließlich Anfragen zur Ausübung Ihrer gesetzlichen Rechte und Beschwerden über die Verletzung Ihrer Rechte, wenden Sie sich bitte per E-Mail an unseren DSB: dpo@damacasino.com.

Kontaktaufnahme

Sie können uns jederzeit in Bezug auf diese Richtlinie kontaktieren, wenn Sie Folgendes wünschen:

  1. Bestätigung der Richtigkeit der personenbezogenen Daten, die wir über Sie gesammelt haben;
  2. Auskunft über die Verwendung Ihrer personenbezogenen Daten durch uns verlangen;
  3. Die zukünftige Verwendung Ihrer Daten für Direktmarketingzwecke verbieten;
  4. Sie können eine Kopie der über Sie gespeicherten persönlichen Daten erhalten;

Sofern Sie nicht angegeben haben, dass Sie keine Werbematerialien erhalten möchten, können wir Ihre persönlichen Daten, einschließlich Ihrer E-Mail-Adresse und Telefonnummer, verwenden, um Ihnen Marketingmitteilungen über Produkte, Dienstleistungen und Werbeaktionen zuzusenden. Dazu können auch Informationen über Produkte und Dienstleistungen unserer Geschäftspartner gehören, wie z.B. Anbieter von Casino-Spielen.

Wann immer Sie sich entscheiden, solche Marketing- und Werbematerialien nicht mehr zu erhalten, können Sie dies in den Einstellungen Ihres Spielerkontos oder durch Kontaktaufnahme mit unserem Kundensupport unter info@winz.io abstellen und/oder livechat. Sie können Ihre Marketingpräferenzen in Ihrem persönlichen Konto konfigurieren, indem Sie dem Link folgen

  1. Informationen, die Sie uns zur Verfügung gestellt haben, zu aktualisieren oder zu berichtigen (in solchen Fällen müssen Sie alle Nachweise erbringen, die wir vernünftigerweise benötigen, um solche Änderungen durchzuführen). Beachten Sie, dass es illegal ist, uns falsche Informationen über Sie zu geben, und dass es in Ihrer Verantwortung liegt, dafür zu sorgen, dass wir immer mit Ihren korrekten Daten aktualisiert werden.

Um Ihre Anfragen in Übereinstimmung mit dieser Datenschutzrichtlinie zu erfüllen, können Sie die folgenden Kommunikationsmittel nutzen:

Bitte beachten Sie, dass E-Mails in einigen Fällen im Spam landen oder aus technischen Gründen den Empfänger gar nicht erreichen können.

Sollte Ihre Anfrage nicht innerhalb von 10 Tagen beantwortet werden, empfehlen wir Ihnen dringend, sich erneut mit uns in Verbindung zu setzen, um die Angelegenheit über alternative Kommunikationswege zu klären.

Wir respektieren und schätzen Ihre Privatsphäre. Sie können sich jederzeit über dpo@damacasino.com an den Datenschutzbeauftragten wenden, wenn Sie

  • Sie glauben, dass Ihre Privatsphäre verletzt wurde
  • die Fristen für die Erledigung des Ersuchens um eine Kopie der Daten nicht eingehalten werden
  • Sie eine Klärung der Bestimmungen dieser Datenschutzrichtlinie benötigen
  • Sie möchten eine Kopie Ihrer persönlichen Daten erhalten, die in allen Dama N.V. Lizenzen gespeichert sind

Wir bemühen uns, alle legitimen Anfragen innerhalb eines Monats zu beantworten. Gelegentlich kann es länger als einen Monat dauern, wenn Ihre Anfrage besonders komplex ist oder Sie eine Reihe von Anfragen gestellt haben. In diesem Fall werden wir Sie benachrichtigen und Sie auf dem Laufenden halten.

Informationen, die wir sammeln

  • Informationen, die Sie uns zur Verfügung stellen. Dazu gehören alle Informationen, die Sie uns beim Ausfüllen der Formulare auf unseren Kontoregistrierungsseiten zur Verfügung stellen, sowie alle weiteren Daten, die Sie über die Website oder per E-Mail übermitteln. Dazu gehören Informationen, die Sie uns zur Verfügung stellen, wenn Sie sich für die Nutzung unserer Website registrieren, unseren Service abonnieren, Einzahlungen, Wetten oder Abhebungen auf unserer Website vornehmen, an Chatrooms teilnehmen, Boni oder andere auf unserer Website verfügbare Werbeaktionen annehmen, alle Due-Diligence-Dokumente, die Sie uns zur Verfügung stellen, einschließlich des Fragebogens zur Quelle des Vermögens und der unterstützenden Dokumentation, und wenn Sie uns ein Problem melden oder eine Beschwerde vorbringen. Die Informationen, die Sie uns geben, können Ihren Namen, Ihren Benutzernamen, Ihre Adresse, Ihr Geburtsdatum, Ihr Wohnsitzland, Ihre Identifikationsnummer, Ihre E-Mail-Adresse und Ihre Telefonnummer, Finanz- und Kreditkarteninformationen, eine persönliche Beschreibung, einen Identifikationsnachweis, einen Adressnachweis, einen Geldnachweis und ein Foto umfassen.

  • Technische Informationen wie die IP-Adresse (Internet Protocol), mit der Ihr Computer mit dem Internet verbunden ist, Ihre Anmeldedaten, Browsertyp und -version, Zeitzoneneinstellung, Browser-Plug-in-Typen und -Versionen, Betriebssystem und Plattform, Informationen über Ihren Besuch, einschließlich der vollständigen URL (Uniform Resource Locators), von Cookies erhaltene Informationen. Weitere Einzelheiten zu den verwendeten Cookie-Typen finden Sie in unserem Cookie-Hinweis.

  • Informationen zum Spielverlauf. Spiele, die Sie gespielt haben, und Dauer für jedes Spiel und jede Seite, Informationen zur Seiteninteraktion,

  • Analytische Informationen. In einigen Fällen können wir Informationen über Ihre Nutzung der Dienste erfassen, wie z. B. die Nutzung von Anwendungen, Protokolldateien, Benutzeraktivitäten (z. B. aufgerufene Seiten, Verweildauer auf bestimmten Seiten, Online-Browsing, Klicks, Aktionen usw.), Zeitstempel, Warnmeldungen usw. Diese Informationen werden u. a. zur Behebung von Fehlern und Bugs sowie zu Forschungs- und Analysezwecken über Ihre Nutzung der Dienste gesammelt.

  • Informationen, die wir aus anderen Quellen erhalten. Dies sind Informationen, die wir über Sie erhalten, wenn Sie eine unserer Websites oder Dienstleistungen nutzen, die von der Gruppe betrieben werden.Falls Sie Konten auf mehreren von der Gruppe betriebenen Websites nutzen, können wir Informationen über Sie, die von jeder Website generiert wurden, in einem Datenspeicher zusammenfassen. Solche Daten sind für uns für statistische Zwecke wichtig, aber auch besonders relevant im Zusammenhang mit unseren Pflichten zur Bekämpfung von Geldwäsche und verantwortungsvollem Glücksspiel, die sich aus dem Gesetz ergeben.

Im Zuge der Erbringung von Dienstleistungen für Sie arbeiten wir auch eng mit dritten Datenverarbeitern, gemeinsamen oder/und unabhängigen Datenverantwortlichen zusammen (einschließlich z. B. Geschäftspartnern, Subunternehmern für technische, Zahlungs- und Lieferdienste sowie für die Lieferung von Marketinginformationen (wie CRM-Tool-Anbieter, E-Mail-Marketing-Partner, SMS-Anbieter, Direktmailing-Verteiler und Outbound-Call-Anbieter), Werbenetzwerken und Affiliate-Netzwerken, Analytik-Anbietern, Due-Diligence-Intelligence-Unternehmen, Anbietern von Suchinformationen und Kreditauskunfteien). Diese Kategorie umfasst Informationen, die wir von unseren Publishern, Werbetreibenden und anderen Partnern erhalten, mit denen wir zusammenarbeiten, um Ihnen Werbung und personalisierte Inhalte zu liefern und Sie über verschiedene Browser und Geräte hinweg zu erkennen. Dazu können auch pseudonyme Kennungen von Werbetreibenden gehören, die einige Werbetreibende oder andere Werbeplattformen Dritter uns zur Verfügung stellen. Die Datenverarbeiter verarbeiten personenbezogene Daten gemäß unseren schriftlichen Anweisungen, und ihre Aktivitäten beschränken sich auf das, was von ihnen benötigt wird, um uns bei der Bereitstellung des Dienstes für Sie zu unterstützen.

Kategorien von Daten, die wir über Sie speichern

Personenbezogene Daten sind alle Informationen über eine Person, anhand derer diese Person direkt oder indirekt identifiziert werden kann. Dazu gehören keine Daten, bei denen die Identität entfernt wurde (anonyme Daten).

Die über Sie erhobenen und verarbeiteten personenbezogenen Daten lassen sich in die folgenden Kategorien einteilen:

Zu den Identitätsdaten gehören Vorname, zweiter Vorname, Nachname, E-Mail, Benutzername oder eine ähnliche Kennung, Geburtsdatum und Geschlecht.

Zu den Kontaktdaten gehören Wohnanschrift, E-Mail-Adresse, Telefonnummern und andere verfügbare Kommunikationsmittel.

Zu den Finanzdaten gehören Angaben zu Ihrem Gehalt und Vermögen, Angaben zu den Geldquellen, die für Einzahlungen bei uns verwendet werden, sowie Angaben zu Bankkonten, Zahlungskarten oder Zahlungskonten, einschließlich der Informationen, die in Kontoauszügen, eingescannten Dokumenten, die Ihr Einkommen bestätigen, und ähnlichen Unterlagen enthalten sind, die für KYC-Zwecke gesammelt werden.

Zu den Transaktionsdaten gehören Details über Ein- und Auszahlungen, Wetteinsätze und andere Details zu Spielen, die Sie auf unseren Websites gespielt haben

Zu den technischen Daten gehören die IP-Adresse, Ihre Anmeldedaten, der Browsertyp und die Browserversion, die Zeitzoneneinstellung und der Standort, die Browser-Plug-in-Typen und -Versionen, das Betriebssystem und die Plattform sowie andere Technologien auf den Geräten, die Sie für den Zugriff auf diese Website verwenden.

Zu den Nutzungsdaten gehören Informationen darüber, wie Sie unsere Website, Produkte und Dienstleistungen nutzen, die Online-Kennung für die Anmeldung, das Passwort (verschlüsselt), die gespielten Spiele, die An- und Abmeldezeiten, die Spieldauer, in Anspruch genommene Boni und Werbeaktionen, Informationen über verantwortungsbewusstes Spielen, Limits und den Spielverlauf sowie die AML-Klassifizierung.

Zu den Marketing- und Kommunikationsdaten gehören Ihre Präferenzen hinsichtlich des Erhalts von Marketingmaterial von uns und unseren Dritten sowie Ihre Kommunikationspräferenzen.

Besondere Kategorien personenbezogener Daten. Für den Fall, dass Sie uns solche Informationen selbst zur Verfügung stellen, und in Erfüllung unserer gesetzlichen Verpflichtungen müssen wir auch einige besondere Kategorien personenbezogener Daten über Sie erfassen, wie z. B.

  • Informationen im Zusammenhang mit verantwortungsvollem Spielen, die als medizinische Daten betrachtet werden können

  • Informationen über Ihre Rasse oder ethnische Herkunft, die den von Ihnen hochgeladenen Dokumenten entnommen werden können.

Wie wir Ihre Informationen verwenden können

Informationen, die Sie uns geben:

– zur Erfüllung unserer Verpflichtungen, die sich aus den zwischen Ihnen und uns abgeschlossenen Geschäftsbedingungen ergeben, und um Ihnen die von Ihnen angeforderten Glücksspieldienstleistungen zu erbringen, Ihre Einzahlungen anzunehmen und Ihre Abhebungen zu bearbeiten, Betrugsmanagementverfahren durchzuführen, Ihre Anfragen oder Beschwerden zu beantworten sowie andere Nebenangelegenheiten im Zusammenhang mit den Hauptdienstleistungen, die wir Ihnen anbieten;

– sofern Sie Ihr Einverständnis gegeben haben, Sie mit Marketinginformationen der Gruppe zu kontaktieren, um Ihnen Informationen über unsere Dienstleistungen, Bonusprogramme und Werbeaktionen sowie Informationen über die Produkte und Werbeaktionen verwandter Websites, die von der Gruppe oder ihren Marken betrieben werden, zukommen zu lassen;

– zur Bereitstellung maßgeschneiderter Werbung auf der Website auf der Grundlage Ihrer Interaktionen mit der Website oder Ihrer Nutzungsdaten;

– um Sie über Änderungen an unserem Dienst zu informieren;

– Erfüllung der Verpflichtungen, die sich aus den Gesetzen zur Bekämpfung der Geldwäsche und den sich daraus ergebenden Regeln und Vorschriften sowie aus allen anderen Gesetzen ergeben, denen wir von Zeit zu Zeit unterliegen können.

Informationen, die wir über Sie sammeln:

– zur Verwaltung unserer Website und für interne Abläufe, einschließlich Fehlersuche, Datenanalyse, Tests, Forschung, Statistik und Umfragen. Solche Informationen werden in der Regel durch die Verwendung von Cookies gesammelt. Weitere Informationen zu Cookies finden Sie in unserem Cookie-Hinweis, der auch Hinweise dazu enthält, wie Cookies deaktiviert werden können;

– um Ihnen Marketinginformationen zukommen zu lassen, um Ihnen Informationen über Dienstleistungen, Bonusprogramme und Werbeaktionen sowie Informationen über gegenwärtige oder zukünftige Produkte und Werbeaktionen der Marke, bei der Sie sich registriert haben, auf der Grundlage eines berechtigten Interesses zukommen zu lassen, oder um Ihnen Marketinginformationen über Markenpartner zukommen zu lassen, falls Sie Ihre Zustimmung zum Erhalt solcher Materialien gegeben haben;

– zur Durchführung von Betrugsmanagement- und Risikomanagementaktivitäten, einschließlich der Zuweisung eines Risikoprofils oder eines Risikostatus für Ihr Konto;

– Ihr Verhalten und Ihre Verhaltensmuster auf der Website zu bewerten, um ein detailliertes Kundenprofil von Ihnen zu verschiedenen Themen zu erstellen, einschließlich, aber nicht beschränkt auf:

– Das Unternehmen kann ein Register der Bonusmissbraucher erstellen, und die Personen auf dieser Liste können von künftigen Aktionen ausgeschlossen oder sogar von der Nutzung der Dienste des Unternehmens gesperrt werden. Dazu gehört auch die Analyse anderer Arten von Betrug und betrügerischem Verhalten.

– Wir werden auch Ihre Transaktionen und Ihr Verhalten aus Gründen des verantwortungsvollen Spielens überprüfen und überwachen, um sicherzustellen, dass Ihre Interaktion mit uns Spaß und Unterhaltung bietet und nicht gefährlich für Sie ist. Auf der Grundlage der von uns gesammelten Informationen und des Fragebogens zum verantwortungsvollen Spielen, den Sie manchmal ausfüllen müssen, können wir Ihrem Konto eine Bewertung zum verantwortungsvollen Spielen zuweisen. Das Ergebnis unserer Bewertung kann dazu führen, dass Sie als "problematischer Spieler" oder als anfällig für die Risiken der Spielsucht eingestuft werden.

– Im Rahmen unserer Verpflichtung zur Verhinderung von Geldwäsche und Terrorismusfinanzierung können wir auch Ihre persönlichen Daten analysieren und mit Datenquellen Dritter vergleichen, ein AML-Profil von Ihnen erstellen und Ihr Konto auf der Grundlage der Informationen, die Sie uns zur Verfügung gestellt haben, und der Informationen, die wir über Sie gesammelt haben, einer Risikobewertung unterziehen. Wir führen auch ein Register aller Kunden, die aus Sicht der Geldwäschebekämpfung ein hohes Risiko darstellen.

 Bitte beachten Sie, dass wir zu diesen Zwecken teilweise Profiling einsetzen, wobei die endgültige Entscheidung von Menschen getroffen wird. Die Logik hinter dem Profiling und die Informationen darüber können jedoch nicht offengelegt werden, da dies den Kunden ermöglichen würde, diese Kontrollmechanismen zu umgehen, die auf den Schutz Unseres Unternehmens und die Einhaltung gesetzlicher Verpflichtungen abzielen.

– zur Verbesserung unserer Website, um sicherzustellen, dass die Inhalte für Sie und Ihren Computer so effektiv wie möglich dargestellt werden;

– um Ihnen die Teilnahme an interaktiven Funktionen unseres Dienstes zu ermöglichen, wenn Sie dies wünschen;

– als Teil unserer Bemühungen, unsere Website sicher und geschützt zu halten;

– um die Effektivität unserer Werbung für Sie und andere zu messen oder zu verstehen und um Ihnen relevante Werbeangebote zu machen;

– um Ihnen Vorschläge und Empfehlungen zu unseren Produkten zu machen.

– Wir können auch zusammengefasste Daten wie statistische oder demografische Daten für beliebige Zwecke sammeln, verwenden und weitergeben. Zusammengefasste Daten können von Ihren personenbezogenen Daten abgeleitet werden, gelten jedoch nicht als personenbezogene Daten im Sinne des Gesetzes, da diese Daten weder direkt noch indirekt Ihre Identität preisgeben. Zum Beispiel können wir Ihre Nutzungsdaten zusammenfassen, um den Prozentsatz der Nutzer zu berechnen, die auf eine bestimmte Funktion der Website zugreifen. Wenn wir jedoch zusammengefasste Daten mit Ihren personenbezogenen Daten kombinieren oder verbinden, so dass sie Sie direkt oder indirekt identifizieren können, behandeln wir die kombinierten Daten als personenbezogene Daten, die in Übereinstimmung mit diesem Datenschutzhinweis verwendet werden.

Informationen, die wir aus anderen Quellen erhalten:

Wir werden diese Informationen mit den Informationen, die Sie uns geben, und den Informationen, die wir über Sie sammeln, kombinieren. Wir werden diese Informationen und kombinierten Informationen für die oben genannten Zwecke verwenden (je nachdem, welche Arten von Informationen wir erhalten). Zu den anderen Quellen gehören Drittanbieter von Altersüberprüfungsprogrammen, Identitäts- oder Adressüberprüfungsdiensten, Aufsichtsbehörden oder Einrichtungen, die zentrale Datenbanken von Problemspielern führen, Anbieter von PEP- und Sanktionssuchen und andere ähnliche Anbieter, mit denen wir von Zeit zu Zeit Verträge abschließen können. Wir können auch Informationen über Sie erhalten, die von anderen von der Gruppe betriebenen Websites gesammelt wurden und uns helfen, Ihnen einen besseren Service zu bieten oder Bonusmissbraucher und Problemspieler von unseren Diensten fernzuhalten.

Rechtmäßige Grundlage für die Verarbeitung personenbezogener Daten

Nachstehend finden Sie eine tabellarische Beschreibung aller Arten, wie wir Ihre personenbezogenen Daten zu nutzen gedenken, und auf welche Rechtsgrundlagen wir uns dabei stützen. Gegebenenfalls haben wir auch unsere berechtigten Interessen angegeben. In Bezug auf die Verarbeitung personenbezogener Daten auf der Grundlage einer rechtlichen Verpflichtung verweisen wir auf die Bestimmungen der Richtlinie (EU) 2015/849 des Europäischen Parlaments und des Rates zur Bekämpfung der Geldwäsche.

Erhobene Daten

Wie sammeln wir Ihre Daten?

Zweck der Sammlung

Rechtsgrundlage für die Datenverarbeitung

Identifizierungsdaten – dazu gehören der vollständige Name, die E-Mail-Adresse, der gewählte Nutzername, das Geburtsdatum und das Geschlecht

Bei der Anmeldung angefordert

(1) Kundenidentifizierung und Erstellung eines eindeutigen Kundenprofils

(2) Kundenüberprüfung für Zwecke der Geldwäschebekämpfung ("AML")

(3) Identifizierung des Kunden bei der Kontaktaufnahme

(1) Vertragserfüllung

(2) Rechtliche Verpflichtung

(3) Vertragserfüllung

Kontaktdaten - dazu gehören E-Mail-Adresse, Privatanschrift, Handynummer, Skype oder jedes andere verfügbare Kommunikationsmittel

Bei der Registrierung und/oder dem KYC-Verfahren angefordert

(1) Kundenidentifizierung und Erstellung eines eindeutigen Kundenprofils

(2) Kontaktaufnahme mit Kunden zu Supportzwecken

(3) Verbreitung von Marketingmaterial der Marke

(4) Verbreitung von Marketingmaterial einer anderen Marke der Gruppe

(5) Überprüfung der Identität des Spielers

(1) Vertragserfüllung

(2) Vertragserfüllung

(3) Berechtigtes Interesse

(4) Zugelassen

(5) Rechtliche Verpflichtung

Zu Überprüfungszwecken benötigte Daten - dazu gehören Ihre Ausweisdokumente, ein Adressennachweis und möglicherweise die Herkunft der Mittel und des Vermögens.

Muss auf Anfrage in das Spielerprofil hochgeladen werden; kann entweder über ein Pop-up-Fenster auf der Website oder per E-Mail angefordert werden.

(1) Überprüfung der Identität des Spielers

(2) Erforderlich, damit wir die AML-Gesetze einhalten können

(1) Gesetzliche Verpflichtung

(2) Rechtliche Verpflichtung

Finanzielle Daten - dazu gehören die finanziellen Details im Zusammenhang mit den von Ihnen gewählten Ein- und Auszahlungsmethoden, also Ihre Bankverbindung, die Daten Ihrer Zahlungskarte oder alle relevanten Details im Zusammenhang mit den gewählten Zahlungsmethoden.

Wird bei Einzahlung oder Abhebung von Geldern auf das Spielerkonto eingezogen. Könnte auch gesammelt werden, wenn wir Fragen per E-Mail / Chat / Anrufe haben

(1) Erforderlich, um Ihnen den Dienst zur Verfügung zu stellen (d.h. um Geld auf das Spielerkonto einzuzahlen)

(2) Erforderlich für Know-Your-Customer ("KYC")-Prüfungen (Herkunft der Mittel)

(3) Erforderlich für Überprüfungen der Internetkriminalität

(4) Gewährleistung eines geschlossenen Kreislaufs

(1) Vertragserfüllung

(2) Rechtliche Verpflichtung

(3) Berechtigtes Interesse

(4) Rechtliche Verpflichtung

Transaktionsdaten – dazu gehören Details zu Zahlungen, die an Sie und von Ihnen getätigt wurden;

Automatisch erstellt, wenn Einzahlungen und Abhebungen vorgenommen werden

(1) Erforderlich, um Ihnen den Dienst zur Verfügung zu stellen

(2) Erforderlich für die Einhaltung der AML-Gesetze und der Anforderungen der Glücksspiellizenz

(3) Erforderlich, um Ihre Aktivitäten für Maßnahmen der sozialen Verantwortung zu verfolgen

(1) Vertragserfüllung

(2) Rechtliche Verpflichtung

(3) Rechtliche Verpflichtung

Spieldaten – dazu gehören Details zu den Spielen, die Sie auf unserer Website spielen (d. h. Ihre Spielaktivität)

Automatisch generiert bei Spielaktivität

(1) Erforderlich, um Ihnen den Dienst zur Verfügung zu stellen

(2) Erforderlich für die Einhaltung der Gesetze zum Fernspiel

(1) Vertragserfüllung

(2) Rechtliche Verpflichtung

Daten im Zusammenhang mit Ihrer Kommunikation mit uns (per E-Mail, Live-Chat, Telefonanruf)

E-Mail-Korrespondenz und Live-Chat bei Kontaktaufnahme, Telefongespräche können für Aufzeichnungszwecke aufgezeichnet werden

(1) Erforderlich, um Ihnen den Dienst zur Verfügung zu stellen (für Kundenanfragen, Kommunikation notwendiger Themen)

(2) Können zum Risikomanagement, zur Einholung von professionellem Rat oder zur Feststellung und Verteidigung unserer Rechtsansprüche, sei es vor Gericht oder in einem außergerichtlichen Verfahren, verwendet werden

(1) Vertragserfüllung

(2) Berechtigtes Interesse

Profildaten – Daten über Ihre Spielgewohnheiten und Ihre Vorlieben

Automatisch mit dem Spiel generiert oder mit Hilfe von Cookies zur Protokollierung von Präferenzen

(1) Kann in aggregierter und anonymisierter Form verwendet werden, um den Service zu verbessern

(2) Kann für eine stärker personalisierte Nutzererfahrung verwendet werden

(3) Segmentierung für AML- und Sozialverantwortungsmaßnahmen

(4) Gezieltes Marketing

(1) Berechtigtes Interesse. Daten in anonymisierter Form sind danach keine personenbezogenen Daten.

(2) Zugelassen

(3) Rechtliche Verpflichtung

(4) Zugelassen

Daten zum verantwortungsvollen Spielen

Test zur Selbsteinschätzung

(1) Verantwortungsbewusstes Erstellen von Spielprofilen

(2) Identifizierung und Untersuchung von Spielaktivitäten für Zwecke des verantwortungsvollen Spiels

(1) Gesetzliche Verpflichtung

(2) Berechtigtes Interesse

Technische Daten – dazu gehören Ihre Internetprotokolladresse (IP), Ihre Anmeldedaten, Browsertyp und -version, Zeitzoneneinstellung und Standort, Betriebssystem und Plattform.

Nutzungsdaten – umfasst Daten darüber, wie Sie unsere Website nutzen

Cookie-Daten

(1) Standortdaten / IP werden verwendet, um sicherzustellen, dass der Kunde nicht aus einem eingeschränkten oder risikoreichen Land stammt.

(2) Standortdaten / IP-Adresse auch verwendet, um sicherzustellen, dass sie keine Proxys oder VPNs verwenden, um sicherzustellen, dass sie keine Boni missbrauchen oder durch Bewerbungsbetrug betrügen

(3) Alle anderen Daten (einschließlich Standort und IP) werden verwendet, um die Funktionalität der Website zu verbessern, technische Probleme zu beheben und weitere Produkte für verschiedene Plattformen zu entwickeln.

(1) Rechtliche Verpflichtung

(2) Berechtigtes Interesse

(3) Berechtigtes Interesse

Meine RTP-Daten – Können Ihre Trefferquote, die Gesamtzahl der Spiele, den Gesamt-RTP Ihres Kontos, Ihren eigenen RTP im Vergleich zu den RTPs der Spiele, den größten Gewinn bei bestimmten Spielen und den für diesen Gewinn platzierten Einsatz enthalten.

Automatisch mit dem Spielverlauf generiert

(1) Um sicherzustellen, dass wir alle einschlägigen Anforderungen an das RTP unserer Dienste erfüllen...

(1) Rechtliche Verpflichtung

Cookie-Daten – weitere Informationen darüber, wie und für welche Zwecke wir Ihre Cookies sammeln, finden Sie in unserer Cookie-Richtlinie.

Gemeinsame Nutzung von Daten

Aufgrund der Art unserer Dienstleistung kann es sein, dass wir Ihre personenbezogenen Daten an eine Reihe von vertrauenswürdigen Dritten weitergeben müssen, um Ihre Daten wie oben in dieser Datenschutzrichtlinie beschrieben zu verarbeiten. Zu diesen Dritten gehören:

– Jedes Mitglied der Gruppe, das Zugang zu Ihren persönlichen Daten benötigt, um die von Ihnen gewünschten Dienstleistungen zu erbringen. Die Daten, die wir über Sie erhalten und sammeln, können an jedes Mitglied der Gruppe weitergegeben werden, und diese Daten können von ihnen zur Verhinderung von Betrug und Bonusmissbrauch, zur Bekämpfung von Geldwäsche und aus Gründen des verantwortungsvollen Spielens in Erfüllung der gesetzlichen Verpflichtungen und legitimen Geschäftsinteressen der Gruppe verwendet werden;

– An alle Mitglieder der Gruppe, damit diese anderen Unternehmen der Gruppe Sie mit Informationen über ihre Produkte und Dienstleistungen kontaktieren können, vorausgesetzt, Sie haben zugestimmt, Direktmarketing für andere von der Gruppe betriebene Websites zu erhalten.

– Die Mitarbeiter des Unternehmens, insbesondere der Datenschutzbeauftragte, der Geldwäschebeauftragte, die Analysten für Zahlungen und Betrugsbekämpfung, die Mitarbeiter des Kundensupports, die Mitglieder des Kundenbindungsteams, die VIP-Spielermanager sowie andere ausgewählte Mitarbeiter, haben ebenfalls Zugang zu Ihren personenbezogenen Daten, um ihre Aufgaben zu erfüllen und Ihnen Unterstützung zu bieten sowie die von Ihnen gewünschten Dienstleistungen zu erbringen;

Unsere Mitarbeiter, die Zugang zu den personenbezogenen Daten des Spielers haben oder an der Verarbeitung dieser Daten beteiligt sind, haben Vertraulichkeitsvereinbarungen unterzeichnet (NDA), um den vertraulichen Charakter der Informationen des Spielers zu respektieren.

– Spieleanbieter – manchmal benötigen unsere Spieleanbieter Zugang zu ausgewählten Datenattributen (wie z. B. Benutzername und IP-Adresse), um uns die Spiele, die Sie auf unserer Website spielen, zur Verfügung stellen zu können. Bitte besuchen Sie die entsprechende Website des Spieleanbieters, um deren Datenschutzhinweise einzusehen;

Beim Spielen von Casino-Spielen, die von NetEnt entwickelt wurden, gilt auch die Datenschutzrichtlinie von NetEnt. Diese Richtlinie finden Sie hier

– Zahlungsanbieter und zugehörige Dienstleister - ebenso können wir einige Ihrer personenbezogenen Daten an die Zahlungsanbieter weitergeben, die Sie für die Durchführung und den Empfang von Zahlungen auf unserer Website nutzen. Um deren Datenschutzhinweise zu überprüfen, besuchen Sie bitte die entsprechende Website des von Ihnen genutzten Zahlungsanbieters;

– Marketingpartner - wenn Sie uns Ihr Einverständnis geben, Ihnen Marketing- und Werbematerial zuzusenden, können wir Ihre Kontaktdaten (z. B. E-Mail-Adresse oder Postanschrift) an unsere Marketingpartner weitergeben, die sich um den Versand unseres gesamten Marketingmaterials an Sie kümmern, einschließlich Werbe-E-Mails und SMS, Direktwerbung und gelegentlich auch Anrufe bei Ihnen.

– Regierungs- oder Aufsichtsbehörden - Wir können Ihre personenbezogenen Daten an Strafverfolgungsbehörden, Regierungs- oder Aufsichtsbehörden, Gerichte oder andere öffentliche Behörden weitergeben, wenn dies erforderlich oder gesetzlich zulässig ist. Wir können solche Anfragen anfechten, wenn wir der Meinung sind, dass die Anfragen unverhältnismäßig oder vage sind oder es ihnen an einer angemessenen Befugnis fehlt, aber wir versprechen nicht, jede Anfrage anzufechten;

– Kundenkommunikationssoftware – Wir verwenden eine Software eines Drittanbieters, um mit Ihnen zu kommunizieren. Diese Software ermöglicht es uns, Ihnen E-Mails zu senden und mit Ihnen im Live-Chat zu chatten, wenn Sie Fragen haben;

– AML- und Betrugsüberprüfungs-Tools, Anbieter von Alters- und Identitätsüberprüfungs-Tools und andere Anbieter, die Know-Your-Client-Informationen (KYC) im Allgemeinen überprüfen können - wir können Software von Drittanbietern verwenden, um bestimmte AML- und Betrugsüberprüfungen durchzuführen, die erforderlich sind, um unsere diesbezüglichen gesetzlichen Verpflichtungen zu erfüllen.

– Zusätzlich zu den oben genannten Punkten können wir auch personenbezogene Daten weitergeben, wenn wir neue Unternehmen erwerben. Sollte das Unternehmen Änderungen in seiner Struktur erfahren, wie z.B. eine Fusion, eine Übernahme durch ein anderes Unternehmen oder eine Teilübernahme, ist es sehr wahrscheinlich, dass die personenbezogenen Daten unserer Kunden in den Verkauf oder die Übertragung einbezogen werden. Wir werden unsere Spieler im Rahmen unserer Politik per E-Mail informieren, bevor eine solche Übertragung personenbezogener Daten stattfindet.

– Ausgewählte Dritte, die mit uns einen Datenverarbeitungsvertrag abgeschlossen haben, der den Schutz Ihrer personenbezogenen Daten gewährleistet, einschließlich:

– mit unseren Anwälten, Beratern und Consultants, die wir von Zeit zu Zeit beauftragen, um Risiken zu managen, fachlichen Rat einzuholen oder um unsere Rechtsansprüche gerichtlich oder außergerichtlich geltend zu machen und zu verteidigen. Dazu kann es erforderlich sein, Zugang zu personenbezogenen Daten zu erhalten;

– mit Regierungsstellen, Regulierungsbehörden, die Problemspieler registrieren, oder für andere Zwecke des verantwortungsvollen Spielens.

– mit Unternehmen, Regierungsstellen oder Regulierungsbehörden, die ein Register oder eine Datenbank zur Verhinderung von Verbrechen, Geldwäsche oder der Finanzierung von Terrorismus und Proliferation führen.

Wir stellen stets sicher, dass alle Dritten, die Zugang zu Ihren personenbezogenen Daten haben, verpflichtet sind, die Sicherheit Ihrer personenbezogenen Daten zu respektieren und sie jederzeit auf rechtmäßige Weise und in Übereinstimmung mit unserer Datenschutzrichtlinie und strengen Verhaltensregeln zu verarbeiten. Wir gestatten Drittanbietern nicht, Ihre personenbezogenen Daten für ihre eigenen Zwecke zu nutzen. Die Verarbeitung durch solche Dritte (auch "Datenverarbeiter" genannt) erfolgt ausschließlich zu bestimmten Zwecken und gemäß unseren Anweisungen als für die Verarbeitung Verantwortlicher und in unserem Namen, und diese Dritten dürfen Ihre personenbezogenen Daten nur in dem Umfang verwenden, zu dem wir selbst berechtigt sind. Darüber hinaus bemühen wir uns in allen Fällen sicherzustellen, dass wir nicht mehr Daten weitergeben, als für die Dienstleister erforderlich sind, um die Verarbeitungstätigkeiten gemäß unseren Anweisungen durchzuführen.

Übertragungen von personenbezogenen Daten außerhalb des EWR

Es kann notwendig sein, dass wir oder unsere Dienstleister Ihre personenbezogenen Daten in Länder außerhalb der Europäischen Union (EU), der Europäischen Freihandelszone (EFTA) und des Europäischen Wirtschaftsraums (EWR) übermitteln, um Ihnen unsere Dienste zur Verfügung zu stellen oder mit Dienstleistern und Datenverarbeitern zusammenzuarbeiten. Gemäß der Allgemeinen Datenschutzverordnung (GDPR) sind wir jedoch verpflichtet, den Schutz Ihrer personenbezogenen Daten bei diesen Übermittlungen zu gewährleisten.

Diese Übermittlung kann notwendig sein, um Ihnen unsere Dienste zur Verfügung zu stellen, z. B:

    a) Bearbeitung Ihrer Wetten und Zahlungsvorgänge;
    b) Bereitstellung von Spielen und anderen zusätzlichen Dienstleistungen, die Sie auf unserer Website suchen;
    c) Identifizierung und Durchführung der notwendigen Überprüfungen;

Um ein angemessenes Schutzniveau für Ihre personenbezogenen Daten bei der Übermittlung in Drittländer zu gewährleisten, setzen wir geeignete Sicherheitsvorkehrungen wie die Standardvertragsklauseln der Europäischen Kommission zum Datenschutz ein. Außerdem ergreifen wir alle erforderlichen Maßnahmen, um sicherzustellen, dass Ihre Informationen und Daten sicher und in Übereinstimmung mit dieser Datenschutzerklärung und allen geltenden Datenschutzgesetzen behandelt werden.

Indem Sie unsere Dienste nutzen und auf unsere Website zugreifen, akzeptieren Sie die mögliche Übermittlung Ihrer personenbezogenen Daten in Drittländer und die Umsetzung dieser Schutzmaßnahmen. Sollten Sie Fragen oder Bedenken bezüglich dieser Übermittlungen haben, zögern Sie bitte nicht, sich an uns zu wenden.

Aufbewahrung von Daten

Wir werden Ihre personenbezogenen Daten nur so lange aufbewahren, wie es für die Zwecke, für die sie erhoben wurden, erforderlich ist. Zu diesen Zwecken könnte die Erfüllung rechtlicher, buchhalterischer oder berichtspflichtiger Anforderungen gehören.

Bei der Festlegung der angemessenen Aufbewahrungsfrist für Ihre Daten berücksichtigen wir mehrere Faktoren, wie z. B. die Zwecke, für die wir diese Daten erheben und verarbeiten, die geltenden Gesetze und/oder die uns auferlegten behördlichen Anforderungen, die Art und Sensibilität der personenbezogenen Daten sowie die potenziellen Risiken im Zusammenhang mit der unbefugten Nutzung oder Offenlegung dieser Daten.

Wie in unseren Allgemeinen Geschäftsbedingungen angegeben, können sowohl Sie als auch das Casino jederzeit beschließen, Ihr Spielerkonto zu schließen. Nach der Schließung Ihres Kontos werden wir Ihre personenbezogenen Daten so lange aufbewahren, wie dies gesetzlich vorgeschrieben ist. Diese Daten werden nur dann verwendet, wenn sie von den zuständigen Behörden im Rahmen von Anfragen zu Finanz- und Steuerunterlagen, Betrug, Geldwäsche oder Ermittlungen zu anderen illegalen Aktivitäten benötigt werden.

Wir können auch anonymisierte Ableitungen Ihrer Daten aufbewahren, um unseren Inhalt und unsere Marketingkommunikation zu verbessern, wenn keine automatisierte Entscheidungsfindung vorliegt.

Bitte beachten Sie, dass wir aufgrund von Anti-Geldwäsche-Bestimmungen in lizenzierten Glücksspielländern in der Europäischen Union verpflichtet sind, personenbezogene Daten von Spielern, die bei der Registrierung übermittelt wurden, sowie alle Daten, die während der Laufzeit eines Spielerkontos weitergegeben wurden, für mindestens fünf Jahre ab der letzten Spielertransaktion oder Kontoschließung aufzubewahren. Daher können Anträge auf Löschung vor Ablauf dieser Frist nicht berücksichtigt werden.

Ihre Rechte

Das Datenschutzrecht gibt Ihnen als betroffene Person unter bestimmten Umständen bestimmte Rechte. Nach dem Gesetz haben Sie ein Recht auf das Folgende:

- Zugang zu Ihren personenbezogenen Daten anfordern - Das bedeutet, dass Sie das Recht haben, kostenlos eine Kopie der personenbezogenen Daten anzufordern, die wir über Sie gespeichert haben;

- Eine Korrektur Ihrer personenbezogenen Daten zu verlangen - Das bedeutet, dass Sie das Recht haben, personenbezogene Daten, die wir über Sie gespeichert haben, korrigieren zu lassen, wenn diese unvollständig oder falsch sind. Beachten Sie jedoch, dass wir möglicherweise Nachweise und Unterlagen (wie Ihren Personalausweis oder einen Adressnachweis) benötigen, um Ihren Antrag zu unterstützen. Sie kann aufgrund unserer gesetzlichen Verpflichtungen abgelehnt werden;

- Sie können die Löschung Ihrer personenbezogenen Daten verlangen - Das bedeutet, dass Sie die Löschung Ihrer personenbezogenen Daten verlangen können, wenn wir keine rechtliche Grundlage mehr für die weitere Verarbeitung oder Aufbewahrung dieser Daten haben. Bitte beachten Sie, dass dieses Recht nicht absolut ist. Das bedeutet, dass wir Ihrem Wunsch nicht nachkommen können, wenn wir gesetzlich verpflichtet sind, die Daten aufzubewahren, oder wenn wir Grund zu der Annahme haben, dass die Aufbewahrung der Daten für uns notwendig ist, um uns in einem Rechtsstreit zu verteidigen;

- Widerspruch gegen die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten einlegen, wenn wir uns auf unsere berechtigten Interessen (oder die eines Dritten) berufen, um Ihre Daten zu verarbeiten, und Sie der Meinung sind, dass unsere Verarbeitung Ihrer Daten auf diese Weise Ihre Grundrechte und -freiheiten beeinträchtigt. In einigen Fällen können wir jedoch nachweisen, dass wir einen zwingenden legitimen Grund für die Verarbeitung Ihrer Daten haben, der Ihre Rechte und Freiheiten überwiegen kann. Sie können Ihre Einwände gegen die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten auf der Grundlage der oben genannten berechtigten Unternehmensinteressen vorbringen, indem Sie sich an unsere DSB wenden;

- Die Einschränkung der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zu beantragen - Sie können uns bitten, die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten in einem der folgenden Szenarien vorübergehend auszusetzen: (a) wenn Sie möchten, dass wir die Richtigkeit der Daten überprüfen, (b) wenn unsere Verwendung der Daten unrechtmäßig ist, Sie aber nicht möchten, dass wir sie löschen, (c) wenn Sie möchten, dass wir Ihre Daten aufbewahren, auch wenn wir sie nicht mehr benötigen, um Rechtsansprüche zu begründen, auszuüben oder zu verteidigen, oder (d) wenn Sie der Verwendung Ihrer Daten widersprochen haben, wir aber überprüfen müssen, ob wir zwingende legitime Gründe für ihre Verwendung haben;

- Die Übermittlung Ihrer personenbezogenen Daten zu verlangen (d.h. Datenübertragbarkeit) - Das bedeutet, dass Sie von uns verlangen können, dass wir Ihnen bestimmte Daten, die wir über Sie verarbeiten, zur Verfügung stellen, damit Sie diese an einen anderen Regler übertragen können. Dieses Recht gilt nur für Daten, die wir mit Hilfe automatisierter Verfahren erhalten haben und in deren Verwendung Sie ursprünglich eingewilligt haben, oder wenn wir die Daten zur Erfüllung unserer Verpflichtungen aus einem Vertrag mit Ihnen verwendet haben;

- Sie können Ihre Einwilligung jederzeit widerrufen, wenn wir uns auf Ihre Einwilligung zur Verarbeitung der Daten stützen. Das "Opt-out" oder der Widerruf Ihrer Einwilligung hat keinen Einfluss auf die Rechtmäßigkeit der von uns bis zu dem Zeitpunkt, an dem Sie Ihre Einwilligung widerrufen, durchgeführten Verarbeitung. Der Widerruf Ihrer Einwilligung bedeutet, dass Sie in Zukunft nicht mehr wünschen, dass wir Ihre Daten auf diese Weise verarbeiten. Das bedeutet, dass Sie möglicherweise nicht mehr damit einverstanden sind, dass wir Ihnen bestimmte Dienstleistungen (wie z.B. Marketing) anbieten. Sie können Ihre Zustimmung jederzeit über die Einstellungen Ihres Kontoprofils auf der Website widerrufen;

- Sie können eine Beschwerde bei einer Aufsichtsbehörde einreichen;

Um Ihre oben erläuterten Rechte wahrnehmen zu können, müssen wir möglicherweise bestimmte Informationen über Sie anfordern, die uns helfen, Ihre Identität zu überprüfen. Dies ist eine Sicherheitsmaßnahme, um sicherzustellen, dass wir sicher sind, dass die Person, an die wir Ihre personenbezogenen Daten weitergeben, wirklich Sie sind.

Wir tun unser Möglichstes, um alle berechtigten Anfragen innerhalb eines Monats nach Einreichung einer Anfrage zu beantworten. Wenn Ihre Anfrage besonders komplex ist oder wenn Sie mehrere Anfragen in einem bestimmten Zeitraum gestellt haben, kann es etwas länger dauern. In einem solchen Fall werden wir Sie über diese Verlängerung informieren.

Automatisierte Entscheidungsfindung

Bei der Anbahnung und Durchführung unserer Geschäftsbeziehung setzen wir grundsätzlich keine vollautomatisierte Entscheidungsfindung ein. Wenn wir dieses Verfahren im Einzelfall einsetzen, werden wir Sie darüber gesondert informieren, sofern dies gesetzlich vorgeschrieben ist.

Sicherheit Ihrer Daten

Wir erkennen hiermit an, dass wir bei der Erfassung und Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zum Zwecke der Verwaltung Ihres Spielerkontos an strenge gesetzliche Bestimmungen zum Schutz personenbezogener Daten gebunden sind.

Daher bemühen wir uns, Ihre personenbezogenen Daten zu schützen und Ihre Privatsphäre in Übereinstimmung mit den besten Geschäftspraktiken und den geltenden Vorschriften zu respektieren und auf dem neuesten Stand der Technik zu halten. Wir verpflichten uns, den Spielern sichere Dienste anzubieten und werden alle angemessenen Vorsichtsmaßnahmen ergreifen, um sicherzustellen, dass alle Daten, die Sie uns übermittelt haben, sicher bleiben.

Wir haben angemessene Sicherheitsmaßnahmen ergriffen, um zu verhindern, dass Ihre personenbezogenen Daten versehentlich verloren gehen, verwendet oder auf unbefugte Weise aufgerufen, verändert oder offengelegt werden. Darüber hinaus beschränken wir den Zugang zu Ihren personenbezogenen Daten auf diejenigen Mitarbeiter, Vertreter, Auftragnehmer und andere Dritte, die dies aus geschäftlichen Gründen wissen müssen.

Auf Spielerkonten kann nur mit der eindeutigen ID und dem Passwort des Spielers zugegriffen werden. Sie können auch eine Zwei-Faktor-Authentifizierung (2FA) als zusätzlichen Schutz vor unbefugter Nutzung Ihres Kontos einrichten. Sie sind dafür verantwortlich, Ihre Anmeldedaten vertraulich zu behandeln und sicherzustellen, dass keine andere Person auf sie zugreifen kann.

livechat